AN TAGEN WIE DIESEN… OKTOBER 2018

  Jahrestag. Zwei ganze lange Jahre sind nun schon seit meinem letzten Laufbewerb vergangen, und irgendwie habe ich das Gefühl, dass es da noch viel mehr Zeit braucht, um überhaupt mal wieder bei einem Bewerb mitlaufen zu können. Es war in Frankfurt beim Marathon. Ich hatte nicht den besten Tag, am Ende war ich jedoch […]

HÖHENMETER

  Heute bin ich in Forchtenstein, es ist Freitagnachmittag und ich habe mich dieses Mal für einen Lauf mit ein paar Höhenmetern entschieden. Mein Ziel liegt weiter oben auf dem Heuberg an der Rosalienkapelle. Die Herausforderung für diese Trainingseinheit ist nicht die Distanz, sondern eher das Streckenprofil. Vom Start weg verläuft die Straße stetig nur bergauf. […]

MOZART100 /SCENIC55

„Es wird dieses Mal sicher um einiges schwieriger als im letzten Jahr.“ Gemeint ist damit meine Teilnahme beim Scenic55 im Rahmen des Mozart100-Panoramalaufes. Im vergangenen Jahr hatte ich kaum irgendwelche Erwartungen und ich konnte gut und strukturiert darauf hintrainieren. Trotz der schlechten Wetterbedingungen habe ich extrem positive Erinnerungen an den Ultralauf. Der Dauerregen während der […]

ZUM DAVONLAUFEN

Es ist Freitagabend, 16:30 Uhr. Ich fühle mich schon wieder einigermaßen erholt von meinem letzten Wettkampf. Also genau der richtige Zeitpunkt für einen Trainings-Testlauf. Ich möchte einen 10-Kilometer-Wettkampf simulieren. Ja klar, ist das kaum möglich, wegen der äußeren Einflüsse, dem Adrenalin, den fehlenden Mitläufern, der unzureichenden Vorbereitung und so weiter und so fort. Aber ich […]

FUSCHLSEE MAL DREI

Der Fuschlsee mit einer Meereshöhe von 663 Meter liegt eingebettet im Salzburger Land. Er hat eine Länge von 4,2 Kilometer und ist rund 800 Meter breit.   Um den See gibt es einen Rundwanderweg auf dem auch der jährliche Fuschlseelauf ausgetragen wird. Obendrein ist dieser Weg auch Bestandteil des Ultramarathons „Mozart100“. Grund genug diesen herrlichen […]

ALLES-ODER-NICHTS-LAUF

Sorgfältig schnüre ich meine Schuhe – meine schnellen Trainings-Rennschuhe. Vier Millimeter Sprengung. Mit so einem Fußbett laufe ich am liebsten. Ich atme tief durch und konzentriere mich nochmal. Der Puls ist bereits im orangen Bereich. Ich prüfe die Uhr und achte nochmals darauf, ob ich kompakt in den Schuhen stehe. Denn heute ist es nicht irgendein Training, […]